Diodenlaser-Methode

Der Artmed Opera III DL808 arbeitet mit der patentierten Echtzeitkühlung (RTChill) und vertritt das Haarentfernungsgerät der neusten Generation! Es kann ohne Unterbruch gearbeitet werden. Das RTChill Kühlungssystem unterstützt die ON-Movement Technologie und macht die Behandlung noch komfortabler für den Kunden. Es ist schmerzfrei! Das computergesteuerte und patentierte Echtzeichtkühlsystem RTChill schützt die Haut zuverlässig und ermöglicht hohe Energieflüsse auch bei dunklen Hauttypen.
Ein Gerät das seinesgleichen sucht. Diese Eigenschaften machen das Haarentfernungsgerät Artmed Opera III DL808 zum idealen High-Tech Gerät für das professionelle Enthaarungs- und Kosmetikstudio.

Zuverlässige Haarentfernung
Gold Standard 808nm für die Haarentfernung

Dieses Gerät zerstört ganz gezielt die Haarwurzel, einerseits direkt durch die Haut und anderseits mittels Melanin dem Haar entlang.
Das Artmed Opera III nutzt die Gold Standard 808nm Wellenlänge und ist fähig, schwarze, braune, blonde, graue und sogar weisse Haare ohne oder mit sehr wenig Pigmentierung zu zerstören. Sensationell! Machen Sie den Test, kommen Sie zu uns und lassen sich eine Stelle enthaaren.

Grosse Behandlungsfläche 12 x 12mm

  • Verbesserte Lichtführung- RTChill Kühlungssystem
  • Extrem hoher Wirkungsgrad (weniger Verlust)
  • Single Module Laser Array (keine Kältebrücken, höhere Lebensdauer)
  • Silent Move Kühlsystem mit bürstenlosen Long-Life Ventilatoren

Vorteile im Überblick

  • UHR (Ultra Hair Removal) Methode produziert extrem verlässliche haarfrei Resultate,  schmerzfrei
  • Ausgelegt für den Dauerbetrieb
  • Fast-Movement Technologie für schnelle und schmerzfreie Behandlungen
  • RTChill - die Haut wird zuverlässig geschützt, es entstehen keine Schmerzen
  • Schnelle Haarentfernung dank grosser Behandlungsfläche und bis zu 10 Hz Wiederholungsrate

Unterschied zwischen IPL und Diodenlaser Opera

Eine Frage die immer wieder gestellt wird. Viele kennen die IPL Methode und sind enttäuscht, haben Schmerzen gehabt, oder sogar Verbrennungen erlitten und leider nicht die gewünschten Resultate erreicht.
Der Diodenlaser arbeitet viel selektiver im nahmen Infrarot-Bereich, das heisst, obwohl er stärker auf die Haarwurzel zielt, schädigt er das umliegende Gewebe nicht. Das Risiko von Verbrennungen ist kaum noch vorhanden.

DOPPELEFFEKT
Der Artmed Opera III wirkt nicht nur entlang des Haares wie beim IPL (über den Farbstoff Melanin. Ein IPL erzeugt mehr als 75 Grad während ca. 10-20 Millisekunden, der Diodenlaser erwärmt die Haarwurzeln sukzessive auf ca. 45 Grad über eine längere Zeit, was die Haarwurzel zuverlässig und hautschonend zerstört.

 

Die „Billig-Geräte“ die auf dem freien Markt zu kaufen sind, schädigen leider die Blutgefässe und das Wasser infolge des breiten Lichtspektrums, weil diese zu stark erwärmt werden, dadurch kann es zu Schwellungen und schädlichen Nebenefekten führen.

Die Revolution der Haarentfernung

SHR und Uhr steht für Super Hair Removal bzw. Ultra Hair Removal. Eine Technik mit durchschlagendem Erfolg, eine Methode indem die bisherigen Erfahrungen erfolgreich kombiniert werden!

Das Ergebnis:  Schonende und schmerzfreie Behandlungen mit besten, je erreichten Resultaten!

 

Helle und weisse Haare

Selbst blonde und weisse Haare, welche bisher kaum entfernt werden konnten, sprechen hervorragend auf den Artmed Opera III Diodenlaser an. Dank der CW-Technologie kann das Gerät exakt auf die Kunden eingestellt werden.

Wie viele Behandlungen?

Durchschnittlich sind 4 bis 8 Behandlungen im Abstand von 4 bis 5 Wochen notwendig. Am Besten erreicht man die Haare in der Wachstumsphase (ca. 30%). Mit dem Artmed Opera III können auch die Haare in den anderen Phasen behandelt werden.

 

Was spürt man?

Im Gegensatz zu herkömmlichen IPL – und Lasergeräten ist die Behandlung praktisch schmerzlos. Man spürt lediglich ein leichtes Zupfen, wie wenn jemand an den Härchen ziehen würde. Dies ist zugleich ein zuverlässiges Indiz, dass die Behandlung wirkt.

Vereinbaren Sie einen Probetermin! Sie werden erstaunt sein, wie effizient und schmerzarm die Behandlung sein wird. – Sie fühlen sich wie in einer Wellnessbehandlung.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Es können leichte Rötungen auftreten, die jedoch nur von kurzer Dauer sind. Es gibt viel weniger Nebenwirkungen als beim IPL und herkömmlichen Lasersystemen.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Kein Solariumbesuch mindestens 1 Woche. Vor dem Sonnenbaden schützen Sie die behandelnden Stelle eine Woche lang mit einem Sonnenschutzfaktor 30-50. Die Haare werden nach 1 – 3 Wochen ausfallen. Zupfen Sie die Haare nicht aus!! Rasieren ist erlaubt.

 

 

Welche Gebiete sind behandelbar?

Die Haare können an jeder beliebigen Körperstelle entfernt werden. Bei Frauen wie auch bei Männern.

 

 

 

Copyright ©  All Rights Reserved.